Vaterschaftstest Kosten: Diese Merkmale sind Einflussfaktoren

Lange galt ein Vaterschaftstest vor allem als teuer und so sind viele Väter, aber auch Mütter vor der Analyse zurückgeschreckt. In den letzten Jahren hat sich das Bild geändert. Auf gesamter Linie sind die Vaterschaftstest Kosten gefallen, sodass dieser Test heute von immer mehr Eltern vorgenommen wird. Wie hoch die Vaterschaftstest Kosten tatsächlich sind, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Entscheidend ist beispielsweise das Labor, welches die Analyse vornimmt. Ist das Labor zertifiziert und betreibt dadurch ein professionelles Qualitätsmanagement, können die Vaterschaftstest Kosten höher ausfallen.

Tests für private Zwecke

Möchten Sie einen Vaterschaftstest nur durchführen, um Ihren Seelenfrieden wieder zu finden, reicht eine Analyse für private Zwecke aus. Hier sind die Vaterschaftstest Kosten am geringsten. Grund ist, dass hier keine juristischen Besonderheiten berücksichtigt werden müssen. Anders ist dies bei einem Vaterschaftstest für juristische Zwecke. Diese Analysen sind erforderlich, wenn Sie beispielsweise in Rechtsstreitigkeiten um Sorgerechte und Alimente einfließen sollen. In diesem Fall sind juristische Gutachten erforderlich, die natürlich auch für höhere Vaterschaftstest Kosten sorgen.

Im Preis für den gerichtsverwertbaren Test sind die Kosten für den Notar bereits enthalten. Der Notar bestätigt dabei, dass der Probenaufnahmeprozess nach den geltenden Regeln ablief und dass die Proben von der jeweiligen Person stammen. Der Notar stützt sich dabei natürlich auf die Unterzeichnung des Arztes, durch den der Test durchgeführt wurde.

Festpreis für mehr Sicherheit

Bei uns können Sie einen Vaterschaftstest zum Festpreis durchführen lassen. Ab dem ersten Moment haben Sie damit alle Vaterschaftstest Kosten im Blick und müssen sich nicht auf böse Überraschungen einstellen. Soll der Vaterschaftstest nur für persönliche Zwecke durchgeführt werden, müssen Sie die Kosten für den Versand an unser Labor selbst tragen. Nur beim pränatalen Test werden die Proben durch FEDEX abgeholt. Entscheidend für die Vaterschaftstest Kosten ist auch immer die Anzahl der Gen-Orte, die für die Wahrscheinlichkeitsprüfung zur Hand genommen werden. Wir bieten Ihnen den Vaterschaftstest mit 20 und 25 Loci an, sodass Sie selbst entscheiden können, wie hoch die Zuverlässigkeit sein soll.